Gewässermanagement und -schutz

Gebäude und Siedlung
Industrie und Gewerbe
Infrastruktur und Mobilität
Natur und Landschaft

Das Leben hängt vom Wasser ab. Dessen Nutzung muss die Umweltaspekte und die gesetzlichen Rahmenbedingungen berücksichtigen. Wir verfügen über die entsprechenden Kompetenzen in unserem multidisziplinären Team, welches mit der öffentlichen Hand, Landwirten und privaten Firmen zusammenarbeitet. So kann eine effiziente Nutzung und ein nachhaltiger Schutz der Gewässer garantiert werden.

Gewässer sind wertvolle Lebensräume für Pflanzen und Tiere, stellen einen wichtigen Pfeiler in der Trinkwasserversorgung dar und dienen dem Menschen als Erholungsraum.  Der Schutz von Gewässer, der Erhalt oder die Verbesserung der Wasserqualität oder der Gewässerräume ist von grösstem gesellschaftlichem Interesse. Wir unterstützen unsere Kunden in vielfältiger Weise die Qualität von Wasserressourcen nachhaltig zu sichern, sei dies bei der Planung von Schutzzonen, der nachhaltigen Wasserentnahme, Risikoabschätzungen oder der Revitalisierung von Gewässer.

Leistungen

Gewässerschutz bei Liegenschafts- oder Verkehrswegeprojekten

  • Liegenschaftsentwässerung gemäss SN 592 000
  • Durchführung von Versickerungsversuchen und Planung von Versickerungsanlagen
  • Konzeption  und Dimensionierung von Wasserrückhaltemassnahmen nach VSA Richtlinien
  • Projektierung und Modelierung von Einleitungen in Vorfluter nach den Richtlinien STORM
  • Beurteilung von Verkehrswegeentwässerungen nach den Richtlinien des Bundes (ASTRA, Bafu, BVE)
  • Beurteilung der Auswirkungen von Bauprojekten auf die Gewässer im Rahmen von UVP's.) oder Berichten gemäss Art. 47 RPV
  • Planung von Baustellenentwässerungskonzepten. Erarbeiten von Gewässerschutzrichtlinien.
  • Durchführen von Risikobeurteilungen für Gewässer

Gewässernutzung und -schutz

  • Integrales Wassermanagement (GIRE)
  • Beratung und Planung im Rahmen von Konzessionsgesuchen"
  • Risikobeurteilung von Bodenverunreinigungen (Altlasten) auf Gewässer.
  • Überwachung von Altlasten und Planung/Projektierung von Altlastensanierungen zum Schutz der Gewässer nach AltlV
  • Überwachung/Monitoring von Grundwasser

Gewässerschutz im natürlichen Umfeld

  • Erstellen von Grundwasserschutzbereichen, -zonen
  • Erkundung des Wasseraustausches zwischen Grundwasser und Oberflächengewässer (Piezometerauswertungen, Markierungsversuche)
  • Beurteilung der Auswirkungen von Landwirtschaftsbetrieben auf das Grundwasser
  • Revitalisierung von Gewässer
  • Hydraulische und hydrologische Modellierungen (HECRAS)
  • Schutz von Quellen und Gewässer

Messgeräte

Für die Abwicklung unserer Leistungen stehen uns folgende aktuellste Messgeräte zur Verfügung:

  • Ein Feldflorometer (GGUN-FL30): Mit diesem Gerät können Tracertests (ein oder mehrere Tracer) durchgeführt und fortlaufend die Trübung und organische Stoffe gemessen werden.
  • Ein Datenlogger, Typ TRMC-5, verbunden mit verschiedenen Sonden: Mit diesem Gerät können fortlaufend verschiedenen Parameter wie die Temperatur, Wasserstand, Leitfähigkeit und pH gemessen werden. Ein Alarmsystem kann für Kurzzeit- und Langzeitmessungen installiert werden.
  • Mehrparameter-Feldgerät WTW: Mit diesem Gerät können punktuell verschiedene Feldparameter bestimmt werden (pH, Temperatur, Leitfähigkeit,…)
Kontakt