Ausbau der Brandschutzdienstleistungen bei Prona bis QSS4

30.08.2021

Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) organisiert im Bereich Brandschutz eidgenössische sowie Zertifikats-Prüfungen. Die letztjährigen Prüfungen fanden coronabedingt Ende Mai/Anfang Juni 2021 statt.
Unser Mitarbeiter Luca Schuppisser, BSc. BFH in Holztechnik, Vertiefung PPM, absolvierte erfolgreich die Prüfungen zum Brandschutzfachmann. Seit Frühling 2018 arbeitet er in unserem Brandschutzteam und konnte sich so in drei Jahren die entsprechenden Fachkenntnisse erarbeiten. Mit dem erfolgreichen Abschluss verfügt er nun über die Qualifikation, Projekte im Brandschutz, welche der Qualitätssicherungsstufe 2, gem. VKF Richtlinie 11-15 entsprechen, zu betreuen.
Unser Fachbereichsleiter Christian Stampfli, Dipl. Bauingenieur FH/STV, Sicherheitsingenieur EKAS, arbeitet seit 2008 im Bereich Brandschutz und leitet als zweisprachiger Ingenieur das Brandschutzteam in der Deutschschweiz und in der Romandie. Mit der erfolgreich absolvierten Höheren Fachprüfung als Brandschutzexperte mit eidgenössischem Diplom verfügt er nun über die Qualifikation, sämtliche Projekte aller Qualitätssicherungsstufe gem. VKF Richtlinie 11-15 zu leiten.

Gut zu wissen
Neubauten sowie bauliche oder nutzungsbezogene Änderungen an allen Bauten und Anlagen werden in eine der vier Qualitätssicherungsstufen (QSS) eingeteilt. Die Anforderungen an die Qualitätssicherung richten sich nach den Kriterien für Brandschutzanforderungen, Einrichtungen für den technischen Brandschutz sowie verwendeter Nachweisverfahren im Brandschutz. Die Einstufung erfolgt nach Nutzung, Gebäudegeometrie (Gebäudehöhe, Ausdehnung), Bauweise und besonderen Brandrisiken. Die Brandschutzbehörde legt die Qualitätssicherungsstufe (QSS 1 bis 4) fest.

Falls Sie Fragen zur Einstufung ihres Projektes in eine der oben genannten Qualitätssicherungsstufen haben oder eine brandschutztechnische Beratung benötigen, kontaktieren Sie uns ungeniert. Wir stehen gerne unterstützend und beratend zur Verfügung.
Ihre Ansprechperson Brandschutzberatung: Christian Stampfli, c.stampfli@prona.ch oder +41 32 328 88 51

Sanierung und Erweiterung Alters- und Pflegeheim Schlössli. Biel-Mett: Brandschutzberatung SIA Phasen 32- 53, 2013 – 2020
Sanierung und Erweiterung Alters- und Pflegeheim Schlössli. Biel-Mett: Brandschutzberatung SIA Phasen 32- 53, 2013 – 2020
Geschäftsbereiche 
Gebäude und Siedlung
Industrie und Gewerbe
Infrastruktur und Mobilität
Fachbereiche