Neue Bewertungsmethode für schutzwürdige Lebensräume

02.02.2018

Beim Projekt des Tunnelbaus in Ligerz werden solche schutzwürdigen Lebensräume beansprucht. Im UVB-Prozess werden diese Lebensräume analysiert und kartographiert. Die tangierten Flächen werden entsprechend wiederhergestellt oder ersetzt und negative Umwelteinwirkungen werden durch zusätzliche Massnahmen kompensiert. Dadurch wird sichergestellt, dass bedrohte Arten weiterhin ihre entsprechenden Lebensräume auffinden und bewohnen können.

Geschäftsbereiche 
Natur und Landschaft
Fachbereiche